Flüssiggas

Der nachhaltigste fossile Brennstoff

Aus den nachfolgenden Gründen wird Flüssiggas als besonders praktischer Brennstoff angesehen:

Flüssiggas ist ein Nebenerzeugnis der Förderung und Raffinierung von Erdöl und Erdgas.

Die aktuelle Flüssiggas-Logistikinfrastruktur besteht bereits, ist ausgebaut und erfordert keine weiteren Investitionen.

Flüssiggas hat einen hohen Heizwert im Vergleich zu anderen klassischen Energiequellen. Flüssiggas ist ein gasförmiger Brennstoff und sorgt so für einen höheren Wirkungsgrad bei Anlagen, die diesen Brennstoff nutzen (Heizkessel, Heizpumpen etc.).

Flüssiggas trägt zur Aufrechterhaltung der Luftqualität bei und stellt eine echte Alternative zu herkömmlichen Brennstoffen dar, die aufgrund hoher Schadstoffemissionen wie CO2, Kohlenmonoxid, unverbrannten Kohlenwasserstoffen, Schwefeldioxid, Stickstoffoxid, Feststoffteilchen oder Feinstaub sowie flüchtigen organischen Verbindungen schrittweise verboten werden.

Flüssiggas trägt zur Erreichung der Klimaschutzziele bei, da es kein THG (Treibhausgas) wie Kohlenstoffdioxid oder Methan ist.

Bei Raumtemperatur und unter geringem Druck wird Flüssiggas flüssig. Dies vereinfacht die Lagerung und den Transport.

Flüssiggas gelangt überall hin, ist unabhängig von einem Verteilungsnetz und erfordert keine Investitionen.

Bio Flüssiggas ist bereits zunehmend auf dem europäischen Markt erhältlich und wird dem Flüssiggas-Gemisch schrittweise hinzugefügt, um den CO2-Ausstoß zu reduzieren.

Physikalische Eigenschaften

Es hat jedoch eine narkotisierende Wirkung und sollte daher nicht eingeatmet werden. In flüssigem Zustand kann es aufgrund der schnellen Verdunstung bei Kontakt mit der Haut oder den Augen zu schweren verbrennungsähnlichen Verletzungen führen. Daher ist direkter Kontakt zu vermeiden. Da Flüssiggas eine höhere Dichte als Luft aufweist, setzt es sich bei Freisetzung nach unten ab.

Sicherheit

Aufgrund der ständigen Modernisierung der Anlagen und Strukturen unter strikter Einhaltung der geltenden Vorschriften sowie der Innovation und Forschung der höchsten Sicherheits-, Effizienz- und Technologiestandards hat DrachenGas stets eine Vorreiterrolle auf dem Flüssiggas-Markt innegehabt. Der Umweltschutz stand dabei immer im Vordergrund und wurde durch die Einführung immer umweltfreundlicherer Lösungen in allen Produktionsstufen, beim Transport sowie bei der Verteilung von Flüssiggas umgesetzt.

EINIGE NÜTZLICHE DATEN

Heizwert: Vergleich der Energiequellen

BRENNSTOFFE HEIZWERT [kcal] ERTRAG [%] NUTZENERGIE [kcal]
FLÜSSIGGAS (PROPAN) 11,000 [/kg] 90 9,900 [/kg]
FLÜSSIGGAS (BUTAN) 10,900 [/kg] 90 9,810 [/kg]
DIESEL 8.796 [/l] 90 7.916 [/l]
BENZIN 7.568 [/l] 90 6.811 [/l]
SCHWEFELARME BRENNSTOFFE 9,560 [/kg] 75 7,170 [/kg]
HOLZ 3,500 [/kg] 65 2,275 [/kg]
METHAN 8,843 [/m3] 95 8,400 [/m3]
LNG 9,176 [/m3] 100 9,176 [/m3]
NKG 1.693.044 [/m3] 100 1.693.044 [/m3]
PELLET 4,500 [/kg] 75 3,375 [/kg]
STROM 860 [/kWh] 100 860 [/kWh]

Gebührenfreie Servicerufnummer

0800 7771818

Gebührenfeie Notrufnummer

0800 7771212

kontaktieren sie uns

Kontaktformular
Kontakt